Neue Haspeln für die Amateurfunk-Gruppe DK0MGF

Vor einiger Zeit laserten wir für die Amateurfunkgruppe des MGF DK0MGF aus Sperrholz Haspeln, damit die viele Meter langen Kurzwellendrahtantennen sauber aufgewickelt werden können. Nach rund eineinhalb Jahren zeigte sich jedoch, dass das inzwischen ausgetrocknete Sperrholz gerade an den Enden der Haspeln immer wieder entzwei brach.

Also wurde ein besseres Material gesucht und in extrudiertem Acryglas (Plexiglas XT) auch gefunden. Nach ein paar wenigen Schnittversuchen zu Optimierung der Laserparameter Verfahrgeschwindigkeit und Laserstrahlstärke konnte kurz darauf mit der Fertigung der neuen Haspeln begonnen werden. Die damaligen Schnittdaten für den Lasercutter waren noch gespeichert und schon bald konnten die neuen Haspeln an die Amateurfunkgruppe übergeben werden.

Über Wolfgang Lormes

Ich bin Diplomphysiker und Lehrer für Physik und Mathematik am Markgraf-Georg-Friedrich Gymnasium in Kulmbach. Dort bin ich auch der MINT-Beauftragte, betreue die Robotik AG und das MGF-Lab, bin Fachbetreuer für Physik und Sammlungsleiter sowie der Strahlenschutzbeauftragte, betreibe die Amateurfunk-Schulstation DK0MGF und führe eine Junior-Ingenieur-Akademie der Deutsche Telekom Stiftung.

Kommentare sind geschlossen.