3D Druck für Motorrad

An unsere MGF-Lab wurde die Frage herangetragen, ob wir im 3D-Druckverfahren für ein Motorrad einen Halter für einen Ring am Scheinwerfer anfertigen können. Nachdem der Auftraggeber auch gleich eine technische Zeichnung mitlieferte, aus der hervorging, dass der Bauraum unserer 3D-Drucker ausreichen würde, konnten wir sofort zusagen.Mit Hilfe der Bemaßungen aus der technischen Zeichnung wurde zunächst in FreeCAD das parametrische 3D-Modell erstellt, anschließend in Cura gesliced und schließlich auf einem unserer Ender 3 gedruckt.

Nach der Übergabe des Drucks an den Motorradhalter und dem darauffolgenden Einbau erhielten wir ein paar Photos vom hocherfreuten und glücklichen Besitzer der Maschine.

Über Wolfgang Lormes

Ich bin Diplomphysiker und Lehrer für Physik und Mathematik am Markgraf-Georg-Friedrich Gymnasium in Kulmbach. Dort bin ich auch der MINT-Beauftragte, betreue die Robotik AG und das MGF-Lab, bin Fachbetreuer für Physik und Sammlungsleiter sowie der Stahlenschutzbeauftragte und führe eine Junior-Ingenieur-Akademie der Deutsche Telekom Stiftung.

Kommentare sind geschlossen.