Mikrophonhalterung Amateurfunk

Da der Autor dieser Zeilen seit vergangenem Jahr staatlich geprüfter Funkamateur mit dem Rufzeichen DJ4QV ist, stellt er sich gerade sein Equipment zusammen.Das Funkgerät für den Portabelbetrieb wurde in ein 19 Zoll Rack eingebaut. Dabei fiel auf, dass für das Mikrophon keine geeignete Ablage bzw. Aufhängevorrichtung vorhanden war.

Also wurde kurzerhand in FreeCAD ein Haken konstruiert, der wie reguläre 19 Zoll Gerätschaften in die seitliche Schiene des Racks geschraubt werden kann.

Das Design in FreeCAD parametrisch anzulegen wäre im Nachhinein gar nicht nötig gewesen, passte der erste Ausdruck auf dem Ender 3 doch sofort.  

Selbstverständlich wurde das Design der 3D-Druck Community zugänglich gemacht.

Über Wolfgang Lormes

Ich bin Diplomphysiker und Lehrer für Physik und Mathematik am Markgraf-Georg-Friedrich Gymnasium in Kulmbach. Dort bin ich auch der MINT-Beauftragte, betreue die Robotik AG und das MGF-Lab, bin Fachbetreuer für Physik und Sammlungsleiter sowie der Stahlenschutzbeauftragte und führe eine Junior-Ingenieur-Akademie der Deutsche Telekom Stiftung.

Kommentare sind geschlossen.