Umrüstung eines AppleTV

Ein AppleTV soll, so sagen Apple Jünger, ein ganz tolles Produkt ein. Insbesondere das AirCast System, das es ermöglicht, den Bildschirm eines iPhone oder iPad auf einen Monitor zu spiegeln. Leider hat der AppleTV einen Nachteil, wenn man ihn unterwegs betreiben will: Er benötigt zum Betrieb eine 230V Steckdose und ist somit nicht portabel zu betreiben. Da unser Lateinlehrer Herr Wilhelm aber gerade dies benötigt, bat er uns, ob wir ihm sein AppleTV Gerät für den mobilen Einsatz umbauen können. Ziel ist es also, ein AppleTV via USB oder einer anderen Gleichstromspannungsquelle zu betreiben.

Um dies zu erreichen sind nur eine handvoll Bauteile nötig:

  • Micro-USB Breakout Board
  • Buckconverter
  • Eventuell Buchsen für andere Gleichstromanschlüsse (in diesem Fall eine Buchse für 12V)

Es gibt bereits eine sehr gute Dokumentation für den Umbau. Zum einen einen Teardown Artikel von iFixit der einem einen sehr guten Überblick über das Innenleben des AppleTV gibt. Zudem bietet i-marineapps eine gute Anleitung.

Als erster Schritt wird der AppleTV vorsichtig mit einem flachen Gegenstand aufgehebelt. Dann wird der alte 230V Stecker abgeschraubt und das Netzteil von der Hauptplatine abgesteckt. Nun kann das alte Netzteil entfernt werden. Von diesem wird nur noch der Stecker mit Kabel benötigt, der das Netzteil mit der Hauptplatine verbindet. Dieser wird möglichst nahe am Netzteil abgeschnitten.

Von dem achtadrigen Kabel werden (von links nach rechts) die ersten beiden nicht verwendet. Die nächsten drei sind Masseanschlüsse und die letzten 3 mit dem positiven Pol der Spannungsquelle verbunden. Alle negativen und alle positiven Anschlüsse können jeweils zusammengelötet und mit der Output Seite des Buckconvertes verbunden werden.

An die Input Seite wird der USB Eingang und parallel dazu andere DC Eingänge gelötet. Bevor der Buckconverter an die Stelle des Netzteiles geklebt wird, entfiehlt es sich, die Stelle mit Isolierband zu isolieren, da sonst Kurzschlüsse entstehen können. Nun, nachdem sichergestellt ist, dass der Stecker der Hauptplatine nicht eingesteckt ist, kann ein Micro-USB-Kabel angeschlossen werden und der Buckconverter auf 3,4V (Arbeitsspannung des AppleTV) eingestellt werden. Dann können die neuen Anschlüsse an der Stelle des alten 230V Anschlusses fixiert und der Stecker der Hauptplatine wieder eingesteckt werden.

Zum Schluss kann der Hohlraum bei den neuen Steckern mit Heißkleber aufgefüllt werden, damit kein Schmutz in den AppleTV gelangt (es empfiehlt sich schwarzer Heißkleber, da dieser wegen des schwarzen Gehäuses kaum zu erkennen ist). Der AppleTV kann nun wieder geschlossen werden.

IMG_0688


Hinterlasse eine Antwort