41 Neuanmeldungen!

Das neue Schuljahr 2018/19 hat begonnen und zu unserer großen Freude haben wir mehr als 40 interessierte Schülerinnen und Schüler, die sich dieses Jahr im Rahmen eines Wahlkurses mit den Gerätschaften in unserem MGF-Lab vertraut machen wollen um danach eigene Projekte umzusetzen.Der Wahlkurs wird wöchentlich stattfinden, wobei wir der großen Menge an Bewerbern in der Weise Herr werden, dass wir zunächst für alle Schülerinnen und Schüler die Grundzüge der nötigen Software für das 3D-Drucken, das Lasercutten und Folienschneiden erläutern und sie danach bereits eigene Vorstellungen umsetzen lassen.

Die eingesetzte Software ist durchgehend foss (fre open source software), so dass die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause weiterarbeiten können. Je nach gezeigtem Arbeitseinsatz sind die benötigten Dateien dann schneller oder langsamer fertig, so dass keine zu langen Wartezeiten an den Maschinen entstehen werden.

Zur Unterstützung beim selbsttätigen Erarbeiten der fortgeschrittenen Funktionen der Programme erhalten unsere Schülerinnen uns Schüler Arbeitsblätter und Verweise auf erklärende Texte und Videos im Internet, so dass bei geeigneter Arbeitshaltung auch recht schnell Erfolge erzielt werden können.

Wir sind jetzt schon gespannt auf all die hergestellten Geschenke, umgesetzten Projekte und vorgestellten Problemlösungen und hoffen auf viele neue Artikel auf unser MGF-Lab Projektseite!

Über Wolfgang Lormes

Ich bin Diplomphysiker und Lehrer für Physik und Mathematik am Markgraf-Georg-Friedrich Gymnasium in Kulmbach. Dort bin ich auch der MINT-Beauftragte, betreue die Robotik AG und das MGF-Lab, bin Fachbetreuer für Physik und Sammlungsleiter sowie der Stahlenschutzbeauftragte und führe eine Junior-Ingenieur-Akademie der Deutsche Telekom Stiftung.

Hinterlasse eine Antwort