Druck eines WLAN-Schlüssels

Jeder kennt doch das Problem: ein Freund kommt zu einem und möchte in das Heimnetzwerk. Um dies zu ermöglichen muss erst der WLAN-Schlüssel vom Boden des Routers gelesen, gemerkt und eingegeben werden. Für viele Menschen ist dies zu umständlich und nervig.

Um dies zu umgehen habe ich mir, auf Inspiration von Techtastisch (hier das Video), einen WiFi Schlüssel 3D gedruckt.

schlüssel

Das Geheimnis des Schlüssels, der nicht etwa das Passwort auf der Rückseite eingraviert hat, ist ein NFC-Tag. Dabei handelt es sich um einen passiven Transmitter, der, wenn es in die Nähe z.B. eines NFC-fähigen Handys kommt, die auf ihm gespeicherten Daten an das Handy sendet (NFC: Near Field Communication).

Damit das NFC-Tag nun nicht lästig auf der Rückseite des Schlüssels klebt und verlorengehen kann, wurde der 3D-Druck auf halber Höhe pausiert und ein selbstklebendes NFC-Tag, des Typs “Ntag 213”, in einem dafür vorgesehenen Hohlraum eingeklebt.

Schichtenmodell20180508_111907

Nach dem Druck muss nur noch das NFC-Tag mit einer entsprechenden App auf dem Handy, wie etwa NFC-Tools, konfiguriert werden. Danach kann es schon verwendet werden.

tag

Wifi-Key auf Thingiverse:


Hinterlasse eine Antwort